INTERNATIONAL SURROGACY AGENCY
LEIHMUTTERSCHAFT FÜR ALLEINSTEHENDE FRAUEN UND MÄNNER
en
подробно
LEIHMUTTERSCHAFT IN RUSSLAND IST FÜR ALLE PERSONENKATERGORIEN ABSOLUT RECHTMÄSSIG
ausführlich
Eine der häufig gestellten Fragen betrifft den Status der Leihmutterschaft für alleinstehende Männer. Die Gesellschaft ISA hat große Erfahrungen in diesem Bereich.



Gemäß der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation ist die Leihmutterschaft als eine Art der Behandlung der Unfruchtbarkeit anerkannt. Das Föderalgesetz der Russischen Föderation Nr. 323-FZ vom 21. November 2011 „Über Grundlagen des Gesundheitsschutzes in der Russischen Föderation" stellt das Recht einer Person auf Leihmutterschaft in keiner Verbindung mit ihrem Familienstand. Also verheiratete und unverheiratete Paare sowie alleinstehende Männer und Frauen haben das Recht auf Leihmutterschaft laut Gesetz.




Die Grundlagen des Rechtes jeder Person, Kinder zu haben, ist auch durch die Verfassung der Russischen Föderation und zwar Punkte 2 und 3 des Artikels 19 geschützt.

Artikel 7 der Verfassung gewährleistet sowohl den Mutterschaftsschutz als auch den Vaterschaftsschutz.

Artikel 7 des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Kinderrechte von 1989 garantiert den Eltern das elterliche Sorgerecht für ein neugeborenes Kind, unabhängig von Geschlecht und Familienstand eines Elternteils.
Die einzige Bedingung, bei der die Behörden der Russischen Föderation ein von der Leihmutter geborenes Kind registrieren lassen und eine Geburtsurkunde ausstellen, ist die notariell beglaubigte Zustimmung der genannten Mutter zur Übertragung der Elternrechte auf die genetischen Eltern (oder einen Elternteil) des jeweiliges Kindes. Die Einhaltung dieser Bedingung ist ausreichend, um als Eltern (oder Elternteil) des Kindes gesetzlich zu gelten (Familiengesetzbuch der Russischen Föderation, P.4 Artikel 51).


Da das Standesamt das Gesetz nur im Wortsinne auslegen kann, können nur Ehepaare eine Geburtsurkunde sofort nach der Geburt des Kindes ohne jegliche zusätzliche Rechtshandlungen erhalten. Andere Personenkategorien darunter alleinstehende Männer sollen zuerst einen Gerichtsbeschluss darüber bekommen. Das Gericht entscheidet darüber aus den oben genannten Gründen, diese Entscheidung lässt alleinstehende Männer und Frauen eine Geburtsurkunde bekommen.



Nach Informationen auf der offiziellen Webseite des Bevollmächtigten für Kinderrechte wurden 162 mit Hilfe der Leihmutterschaft geborene Kinder in Sankt Petersburg 2017 registriert.

15 Kinder sind dabei bei alleinstehenden Männern und Frauen zur Welt gekommen. Im 1. Vierteljahr 2018 haben schon 12 Leute dieses Programm in Anspruch genommen!
GEMEINSAM GELANGEN WIR ZUM GLÜCK
Falls Sie noch weitere Fragen haben, lassen Sie uns bitte Ihre Kontaktangaben und wir nehmen Kontakt mit Ihnen für eine kostenlose Beratung auf.

ISA ist die Agentur, die von Experten im Bereich der Leihmutterschaft gegründet wurde, und die das Prinzip des individuellen Eingehens auf jede Familie ausübt, sowie einen völlig transparenten Service anbietet.

191186, Russland, Sankt Petersburg
Moika-Uferstraße, 36
Office 806
+7 812 504 88 36
info@isa-mail.ru
2019